Donnerstag 19. April 2018, 19.00 Uhr

Medien: Wächter unter Druck?

Die Medienlandschaft hat sich in den letzten Jahr(zehnt)en aus ökonomischen und technologischen Gründen grundlegend verändert: Unternehmenskonzentrationen, Abbau von Personal und Qualitätsverlust, Verlagerung in die elektronischen Kanäle. Können die Medien die Rolle der «vierten Gewalt» noch wahrnehmen? Ist diese Entwicklung eine Gefahr für die Demokratie? Erhalten heute weltweit organisierte investigative Journalisten mehr Macht?

Gespräch und Diskussion mit den Medienexperten

Adrienne Fichter, Politologin und Redaktorin von REPUBLIK,

Dr. Urs Saxer, Rechtsanwalt, Prof. für Medienrecht Universität Zürich.

Moderation:
Daniel Brühlmeier, Vorstandsmitglied NHG Winterthur, Dozent für Politikwissenschaft an der Universität Bern

Ort
Coalmine Café, Turnerstrasse 1, 8400 Winterthur

Details zur Veranstaltung finden Sie hier (PDF).

Die Veranstaltungen sind kostenlos. Mit Ihrer Kollekte leisten Sie einen Beitrag an die Unkosten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Jahresprogramm 2018 (PDF)